Praxis für Logopädie Ute Keck

Über mich

An der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt habe ich Sozialwesen mit dem Schwerpunkt Familienhilfen studiert und mit dem Diplom abgeschlossen.

Ich war zunächst in der Jugendhilfe, daraufhin viele Jahre in der sozialen Fachberatung eines Wohlfahrtsverbands tätig. Anschließend war ich Sozialpädagogin bei einem sozialmedizinischen Forschungsinstitut in Augsburg, später in einer psychosomatischen Klinik in Bad Grönenbach.

Berufsbegleitend habe ich mich am Ateminstitut Susanne Sorgenfrei (nach Ilse Middendorf) zur Atemtherapeutin (HPG) qualifiziert. Ich biete dementsprechend Einzelbehandlungen und Gruppenangebote (Atem und Stimme) an.

In Davos (Schweiz) habe ich das Zertifikat einer Asthmatherapeutin für Kinder und Jugendliche erworben. Viele Jahre habe ich in einem interdisziplinären Team einer pneumologischen Praxis in Dillingen mitgearbeitet und Asthmaschulungen für Kinder und Jugendliche angeboten.

Meine Ausbildung zur staatlich geprüften Logopädin habe ich an der Berufsfachschule für Logopädie in Augsburg absolviert. Als hauptberufliche Logopädin habe ich in einer logopädischen Praxis viele Störungen im Bereich Sprache, Sprechen und Stimme behandelt. Seit Februar 2011 arbeite ich in meiner eigenen Praxis in der Morellstr. 12 in Augsburg.

Ich bin Mitglied im Berufsverband „dbl“.

Navigation